Hier findest du alles was du über eine Soundbar wissen solltest!


Was ist eine Soundbar?
Eine Soundbar (oder auch Soundleiste, Soundprojektor) ist eine, in die Länge gezogene, Lautsprechereinheit die direkt an den Fernseher, oder an einen Verstärker angeschlossen wird. Sie gilt als raumsparende Alternative zur bekannten Heimkino-Anlage, die im Vergleich zur Soundleiste mehrere Lautsprechereinheiten verfügt und somit mehr Platz einnimmt als eine herkömmliche Soundbar. Die Soundbar imitiert mit akustischen und elektronischen Effekten einen dreidimensionalen Raumklang. Je nach Modell können Soundleisten in der Lautsprecherbox über mehre Lautsprecher beinhalten. Aufgrund des geringen Volumens der Soundleiste, ist es nicht ausreichend einen kräftigen und tiefen Sound zu erzeugen. Deshalb werden sie in Verbindung mit einem separaten Subwoofer angeboten. Diese können verkabelt oder kabellos sein.


Wie funktioniert eine Soundbar?
Eine Soundbar ersetzt die Heimkino-Anlage, indem sie den Eindruck von dreidimensionalen oder Surround-Klang imitiert. In diesem Fall spricht man von einem virtuellem Sound oder Virtual Surround, da man nicht wie bei einer Heimkino-Anlage von mehreren Lautsprechern umgeben ist, sondern nur von einem einzigen Lautsprecher (+Subwoofer).


Wie stelle ich am besten die Soundbar auf?
Da eine Soundbar nicht nur aus einem einzigen Lautsprecher besteht, sondern aus mehreren kleinen Lautsprechern, die den Klang in verschiedene Richtungen im Raum verteilen, solltest du unbedingt darauf achten, dass die Soundbar sich zentral vor dir befindet, am besten dicht an einer Wand. Der virtuelle Sound entsteht nämlich durch die von den Wänden abprallenden Schallwellen. Außerdem sollten sich auch keine Gegenstände vor der Soundbar befinden, die den Klang abfangen könnten. Du solltest deshalb niemals auf die Idee kommen, die Soundbar hinter den Fernseher zu stellen! Der Subwoofer sollte sich zudem auch nicht hinter dem Sitzplatz oder in einem Regal befinden. Außerdem sollte sich der Subwoofer sich möglichst zentral im Raum befinden, aber nicht zu weit von der Soundbar.


Kann ich die Soundbar an die Wand montieren?
Ja das ist möglich mit speziellen Wandhalterungen, die du auf der Zubehörseite findest. Hier solltest du aber darauf achten, ob sich die Wandhalterung für deinen Fernseher eignet.


Wie schließe ich die Soundbar an?
Die Installation einer Soundbar läuft unkompliziert und einfach ab. Du musst lediglich die Soundbar unter deinen Fernseher positionieren, die Kabel an deinen Fernseher oder Verstärker anschließen und schon kann es losgehen!


Soundbar oder Surround-System?
Vorteile einer Soundbar gegenüber einem Surround-System sind zunächst die platzsparenden Vorteile. Die Soundbar nimmt viel weniger Platz ein als eine Heimkino-Anlage, da es sich nur um eine Soundbar und um einen Subwoofer handelt. Heimkino-Anlagen stattdessen, besitzen über mehrere Lautsprecher die im Raum verteilt sind und somit auch mehr Platz einnehmen. Der zweite Vorteil ist die unkomplizierte Installation der Soundbar. Es müssen keine Kabel quer durch den Raum verlegt werden da, die Soundbar sich direkt unter dem Fernseher befindet. Außerdem integrieren sich Soundbars besser in den Raum, dank ihrer schlanken Form und fallen nicht sofort ins Auge wie Surround-Heimkino-Anlagen.


Was sagt die Watt über die Soundbar aus?
Die Watt sagt lediglich etwas darüber aus, wie viel Leistung die Soundleiste besitzt. Als grobe Faustregel gilt: je größer das Zimmer, desto mehr Watt werden benötigt. Für einen kräftigen und tiefen Sound sollte deine Soundbar mindestens über 100 Watt besitzen.


Welche Kabel brauche im zum Anschließen?
Das hängt von deinem Fernseher oder Verstärker ab. Die verschiedenen Kabel findest du auf der Zubehörseite.
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.